Die Zukunft des Waldes

5 Gedanken zu “Die Zukunft des Waldes”

  1. Die Erkenntnisse stammen, wie richtig bemerkt schon aus den 1970ern und wurden in den Haßbergen und im Steigerwald schon teilweise gut umgesetzt. Leider ist diese positive Entwicklung in den letzten Jahren wieder etwas rückläufig.

    In den Haßbergen und im Steigerwald dominieren jedenfalls nicht „eintönige Fichten- und Kiefernforste“

      1. Korrektur: Habe „bei uns“ in „in Deutschland“ geändert, dann wird bei der Frage „Warum eintönige Fichten- und Kiefernforste domieren?“ klarer, wer gemeint ist.
        Viele Grüße
        Jens Lilienbecker

  2. Herr Meister war schon immer ein Gegner des Wildes, obwohl er es als Forstamtsleiter es in der Hand gehabt hätte, den Wildbestand entsprechend an zu passen. Wer glaubt die 10 Rehe auf 100 ha bestimmen die Zukunft des deutschen Waldes übersieht, dass auf der gleichen Fläche in Deutschland durchschnittlich 200 Menschen leben. Wer bestimmt denn da die Lebensbedingungen des anderen?

    1. Lieber Herr Engelhard,
      danke für Ihre Meinung.
      Sie haben recht: Die Verantwortung liegt bei uns Menschen. Darum ist es umso wichtiger, der Bevölkerung zu zeigen bzw. zu vermitteln, was für die Zukunft des Waldes getan werden muss oder bereits schon getan wird.
      Hinsichtlich der Biografie von Georg Meister habe ich gelesen, dass er zunächst von seinem Vater geprägt wurde, der ein Förster alter Schule war und erst später, nach den ersten Berufsjahren zum Kampf für naturnahe Wälder umgeschwenkt ist.
      Viele Grüße
      Jens Lilienbecker

Ihre Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.